Zum Inhalt springen

Corporate Health Award 2021: Medizinischer Dienst Baden-Württemberg für exzellentes Gesundheitsmanagement ausgezeichnet

Unternehmen und Organisationen, die sich in vorbildlicher Weise für Förderung und Erhalt der Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzen, wurden in diesen Tagen wieder mit dem Corporate Health Award ausgezeichnet. Auch der Medizinische Dienst Baden-Württemberg erhielt für seine beispielhaften Konzepte im betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) sowie für seine vorausschauende und nachhaltige Personalstrategie erneut das Exzellenz-Siegel.

Medizinischer-Dienst-Baden-Wuerttemberg.jpg

Bereits seit 2009 verleihen die Initiatoren EUPD Research und Handelsblatt Media Group den Corporate Health Award an Arbeitgeber, für die Gesundheitsförderung mehr ist als nur ein Schlagwort. „Auch in unserer Unternehmenskultur ist die Förderung der Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit vielen Jahren erfolgreich etabliert“, betont Andreas Klein, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Medizinischen Dienstes Baden-Württemberg, anlässlich der Siegel-Verleihung.

Im Jahr 2016 konnte der Medizinische Dienst Baden-Württemberg mit seinem BGM erstmals die unabhängigen Auditoren des Corporate Health Awards überzeugen und das begehrte Exzellenz-Siegel in Empfang nehmen. „Die erneute Auszeichnung gerade während dieser herausfordernden Pandemiezeit freut uns sehr – und bestärkt uns darin, diesen Weg konsequent weiterzugehen“, so Andreas Klein.

Carolin Boßmann, Head of Corporate Health Award bei EUPD Research, gratuliert dem Siegelträger: „Das systematische und gut durchdachte Programm für Auszubildende zeugt davon, dass es dem Medizinischen Dienst Baden-Württemberg besonders wichtig ist, Multiplikatoren und Multiplikatorinnen für das Thema Gesundheit frühzeitig einzubinden und zu begeistern.“

Der Medizinische Dienst Baden-Württemberg schafft aber auch fallbezogen passende Lösungsansätze, wie beispielsweise die Initiative Empowerment für Führungskräfte oder das Angebot von Supervisionen in den herausfordernden Zeiten der Pandemie.

Hintergrundinformation

Der Medizinische Dienst Baden-Württemberg ist der organisatorisch selbstständige und fachlich unabhängige sozialmedizinische Beratungs- und Begutachtungsdienst für die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung.

Seit der Gründung 1990 ist die Hauptverwaltung in Lahr/Schwarzwald angesiedelt. 11 Beratungs- und Begutachtungszentren sowie 6 Beratungsstellen garantieren eine flächendeckende Versorgung für Baden-Württemberg. Seine Beratungs- und Begutachtungsaufgaben leistet der Medizinische Dienst Baden-Württemberg im Auftrag der gesetzlichen Krankenkassen und Pflegekassen sowie auf Basis einschlägiger Rechtsvorschriften und Richtlinien sowie der aktuellen Rechtsprechung.

Der Corporate Health Award ist die renommierteste Auszeichnung in Deutschland für exzellentes Corporate Health Management. Die Bewerber erhalten im Anschluss der Online-Qualifizierung ihren eigenen Deutschland-Benchmark im Branchenvergleich. Unternehmen mit > 50 % Zielerreichung im zugrundeliegenden Corporate Health Evaluation Standard erhalten die Möglichkeit, ihr Ergebnis durch das Audit verifizieren zu lassen. Aus den somit geprüften „Corporate Health Companies“ entscheidet der unabhängige Expertenbeirat jährlich über die Gewinner des Awards.

Mehr Informationen: www.corporate-health-award.de

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Referat Gremien/Kommunikation/Grundsatzfragen Vorstand

E-Mail:pressemd-bwde

Vertrauliche E-Mails verschlüsselt übermitteln: Hierfür bieten wir Ihnen die Nutzung der PGP-Verschlüsselung.